Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK
schriftAAA

Suche

Ausbildung und Duales Studium bei der Kreisverwaltung Höxter

stellenausschreibung_azubis_2020_06_04


Bewerben Sie sich jetzt über die Online-Plattform „Interamt“ bis zum 31.08.2020!

Hinweis zum Online-Bewerbungsverfahren:
Der Kreis Höxter hat seit diesem Jahr auf ein Online-Bewerbungsverfahren umgestellt. Das Bewerbungsverfahren wird durch die Online-Plattform „Interamt“ (www.interamt.de) durchgeführt. Die Online-Bewerbung hat im Vergleich zur Bewerbung auf dem Postweg bzw. per E-Mail den Vorteil, dass die Bewerbungen automatisch erfasst und zeitnah bearbeitet werden können.

Bei Fragen zum Ablauf des Online-Bewerbungsverfahrens steht Ihnen die Abteilung „Personal“ unter der Telefonnummer 05271/965-6410, Frau Busche, gerne zur Verfügung. Technische Fragen zum Online-Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen „Interamt“ unter der Telefonnummer 0385/4800-140.

  • Duales Studium „Bachelor of Laws“ – Allgemeiner Verwaltungsdienst  - Interamt-Stellen-ID: 595029
    - Vorbehaltsstelle nach dem Soldatenversorgungsgesetz – Interamt-Stellen-ID: 596147
  • Duales Studium „Bachelor of Arts“ – Verwaltungsinformatik – Interamt-Stellen-ID: 595033
  • Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten – Interamt-Stellen-ID: 59414
    - Vorbehaltsstelle nach dem Soldatenversorgungsgesetz – Interamt-Stellen-ID: 596150
  • Ausbildung zum/zur Vermessungstechniker/in – Interamt-Stellen-ID: 594997
  • Ausbildung zum/zur Geomatiker/in – Interamt-Stellen-ID: 595003

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Der Kreis Höxter bietet:

  • eine anspruchsvolle und vielseitige Ausbildung
  • eine praxisorientierte und gut strukturierte Berufsvorbereitung
  • die individuelle Betreuung durch erfahrene Ausbilder/ -innen
  • gute Übernahmechancen in einem modernen, leistungsstarken und bürgerorientierten Dienstleistungsunternehmen,
  • Abwechslung im Beruf
  • Möglichkeiten den eigenen Lebensweg zu gestalten
  • Chancen, sich in die Gemeinschaft einzubringen

Die zu besetzenden Ausbildungsstellen sind für Männer und Frauen in gleicher Weise geeignet.
Bewerbungen schwerbehinderter Menschen und von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.
Eine Ausbildung kann bei berechtigtem Interesse unter bestimmten Voraussetzungen während der praktischen Ausbildungsabschnitten auch in Teilzeit ermöglicht werden.

Bereits während der Ausbildung können Sie

  • einen flexiblen Arbeitszeitrahmen zur Gestaltung der persönlichen Arbeitszeit unter Berücksichtigung der Belange in der Ausbildung zur besseren Vereinbarkeit von Ausbildung und privaten Angelegenheiten
  • attraktive Arbeitgeberleistungen: wie Zusatzversorgung, betriebliches Gesundheitsmanagement, Jobticket
  • eine Erstattung der Fahrtkosten zum auswärtigen Ausbildungsort nach dem Landesreisekostengesetz

nutzen.


Die Kreisverwaltung Höxter mit ihren 800 Beschäftigten arbeitet für die Bürgerinnen und Bürger in unserem schönen Kulturland Kreis Höxter. Das Aufgabenspektrum ist äußerst vielschichtig und abwechslungsreich. Sowohl die verschiedenen Ausbildungen als auch das Studium bieten eine aufeinander abgestimmte Kombination aus Theorie und Praxis. Im Bereich der allgemeinen Verwaltung befähigen sie dazu, die erworbenen Kenntnisse nahezu in jeder der 21 Abteilungen einzusetzen. Die Ausbildungen im technischen Bereich als Vermessungstechniker/in, Fachinformatiker/in (Fachrichtung Systemintegration) und Straßenanwärter/in bereiten ideal auf die praktische Arbeit im jeweiligen Berufsfeld vor.

Ein attraktives Einkommen während der Ausbildung und auch während des Studiums ist garantiert. Der erfolgreiche Berufsabschluss erleichtert den Start ins Berufsleben. Individuelle Arbeitsplatzwünsche sollen dabei weitestgehend berücksichtigt werden.

Einzelheiten zu den verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Busche (Telefon 05271 / 965-6410, mi.busche@kreis-hoexter.de).

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir beraten Sie gern!